Mutter und Sohn - Gemeinsam Kampfkunst seit über 20 Jahren

Die Ausbilder

 

Wir trainieren jeder schon seit über zwanzig Jahren die verschiedenen Kampfsportarten und Kampfkünste. So führte uns der Weg vom Karate (Andreas) zum Wing Tsun (Andreas und Monika). WT lernten wir beide über Jahre hinweg zusammen. Die hier gelernten Techniken sind prägendes Element der waffenlosen Elemente im DCS. Nachdem unser Sifu (chinesischer Titel - heißt übersetzt so viel wie Vater-Lehrer) seinen eigenen Verband gründete, folgten wir ihm und blieben ihm und seinem Stil noch viele Jahre treu. Leider führte ein Missverständnis zu einem Zerwürfnis mit unserem Sifu, so dass sich unsere Wege nach vielen Jahren trennten.

 

Um unsere bis dahin stark waffenlos orientierten Kampfkunsttechniken zu vervollständigen, lernen wir uns seit einigen Jahren Modern Arnis. Es handelt sich hierbei um eine philippinische Kampfkunst die Schwerpunktmäßig auf Stockkampf (klassisch Schwertkampf) ausgelegt ist. Wir haben hier das Glück bei einem Lehrer trainieren zu dürfen, der genauso wie wir im DCS stiloffen ist und uns die Möglichkeit gibt, das Erlernte nach dem Motto „the art within your art“ (die Kunst in deiner Kunst) ins DCS zu integrieren.

 

So konnten wir in den letzten Jahren unsere Kenntnisse im Bereich des Waffenkampfes durch das Modern Arnis und die vielen Lehrgänge bei anderen Kampfkünsten (Balintawak, FCS, Krav-Maga…) erheblich erweitern, was die Techniken gegen bewaffnete Angriffe  (Stock, Messer, Schusswaffe) im DCS ebenfalls stark verbessert hat. Wir blicken somit beide auf jahrelange Kampfkunsterfahrung zurück, lernen aktiv weiter und verbessern damit unsere eigenen DCS Techniken stetig. Denn wer aufhört selber zu lernen macht zwangsläufig Rückschritte.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dynamic Combat System 2013